Vita – Peer Göring

 

peer_goering_01 peer_goering_02 peer_goering_03 peer_goering_04 peer_goering_05

 

camera fotos download
filmcam video download
alt vita download

 

Geburtsjahr 1969
Nationalität deutsch
Größe | Konfektion 188 | 98
Augenfarbe | Haarfarbe blau | blond
Ausbildung 2007-08 Camera Actor’s Studio, ISFF Berlin
2000-02 Prof. Lutz Lansemann, Aufnahme in die ZBF
1998-99 E.T.I. Berlin
1994-96 Ensemble Theatrum
1993-94 School of Mime and Physical Theatre, London
Sprachen Englisch (sehr gut)
Französisch (schulisch)
Dialekte Berlinerisch, Bayerisch
Gesang | Tanz Bariton (sehr gut)
Tango Argentino (sehr gut), Jazz, Contactimpro
Sport Tennis, Tauchen, Ski (alles sehr gut), Reiten, Handball
Besondere Fähigkeiten Musiker/Komponist Rock/Pop (Gitarre, Gesang, E-Bass, Klavier, Percussion)
Führerschein PKW, Motorrad
Wohnmöglichkeiten Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart
 

 


Referenzen


Film/TV


2015 Weiterer Nachdreh Sesshaft, Kino, Hauptrolle Ulv Winkler, Regie: Dustin Wallrap
2014 Nachdreh Sesshaft, Kino, Hauptrolle Ulv Winkler, Regie: Dustin Wallrap
2014 In Gefahr – Mein bis in den Tod, Sat1-Krimi, Rolle: Mike Bertram (Hauptrolle)

2013 GZSZ, TV-Serie, „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“, TV-Serie, RTL, Grundy Ufa,
         Rolle: Schauspiellehrer Tobias Hoffmann, Regie: divers
2013 Sesshaft, Kino, Hauptrolle Ulv Winkler, Regie: Dustin Wallrap
2012 Für Immer Vielleicht, Kurzfilm Kino, Regie: Constanze Haupt

2012 Im Fokus, Kurzfilm Kino, Regie: Timo Dicke
2012 Passwort KatzeKatze, Kurzfilm, Rolle: Roger White, Regie: Ole Ziesemann
2011 Anna's Augenblicke, Kino/Festivals, Rolle: Psychiater Dr. Baum, Regie: Jens Kilian

2011 Fair Trade Social Spot, Regie: Rafael Bruggey
2010 Rote Rosen, ARD Serie, Rolle: Marcel A., 24 Folgen
2010 Tom’s Video, Kino, Regie: Nik Sentenza
2010 Red And Black, Kurzfilm, Regie: Andreas Abb
2009 Invited, Kurzfilm, Regie: Andreas
2009 Übung, Kurzfilm, Regie: Oliver Schroeter
2008 Neue Wache Berlin Mitte, Trailer, Phönixfilm, Regie: Oliver Elias
2008 BFA, Infofilm
2007 Unschuldig, TV-Serie (Pro7), Regie: Benjamin Quabeck
2007 MB Tech, Imagefilm
2006 Am See, Kurzfilm, Regie: J. Haschemian
2006 Die Auktion, Kino, Regie: H. Wurm
2006 Der Abschlag, TV Trailer
2005 Blinddate, Kino, Regie: David Incorvaia


Theater (Auswahl)

2016-18 Teatro Do Campo, Conselho Odemira, Portugal, Theateraufbau und Leitung
2015      Wiederaufnahme „Der Ewige Spießer“ im Künstlerhaus München
2015      Wiederaufnahme „Der Menschenfeind“ (auf tour)
2014      Krach Im Hause Gott, (Mitterer), Kultursommer Garmisch, Regie: Harald Helfrich
2014      Lumpazivagabundus (Nestroy), Kultursommer Garmisch, Regie: Georg Büttel
2013/14 Der Menschenfeind (Molière), Poetenpack Potsdam, Regie: Anke Rauthmann
2013/14 Das Kleine Gespenst (Preußler), Kultursommer Garmisch, Regie: Angela Hundsdorfer
2013/14 Der ewige Spießer (Horvath), Horvath-Tage Murnau, Regie: Georg Büttel
2012      Was Ihr Wollt - Wiederaufnahme (Shakespeare), Rolle: Malvolio, Regie: Andreas Hueck,
              Poetenpack Potsdam
2012/13 Big Love Charles Mee, Rolle: Constantine, Regie: André Bolouri, Actors Space/English Theatre, Berlin
10/11     Was Ihr Wollt (Shakespeare), Poetenpack Potsdam, Rolle: Malvolio, Regie: Carl Hermann Risse
09/10     Verlorene Liebesmüh (Shakespeare), Poetenpack Potsdam, Regie: Andreas Hueck
2007      In der Einsamkeit der Baumwollfelder, Theater Werkstatt Berlin, Regie: Lutz Lansemann
2006      Lieben Sie Heine, Märkisches Theater Berlin, Regie: Christian Zacker
2005      1000 Jahre Stunde Null, Märkisches Theater Berlin, Regie: Karl-Heinz Bartelmeus
2004      Der Letzte Henker, Kleistforum Frankfurt (Oder), Regie: Axel Dürkop
2003      Die Invasion, Prinzregent Theater Bochum, Regie: Sibylle Broll-Pape



2003 Freilichtspiele Schwäbisch Hall:
Komödie der Irrungen, Regie: Harald Helfrich
Rosenkriege, Regie: Helmut Schorlemmer
Zauberer von Oz, Regie: Angela Hundsdorfer

2002 Freilichtspiele Schwäbisch Hall:
Der Widerspenstigen Zähmung, Regie: Helmut Schorlemmer
Der Parasit, Regie: Henry Arnold
Pippi Langstrumpf, Regie: Harald Helfrich

2000 Der Spiegel, Deutsches Theater Berlin, Regie: Marianne Wendt

Ensemble Theatrum:
Der Bär, Der Heiratsantrag, Die Möwe, Regie: Eggert, Sarrach, Krosigk
Und auf einmal steht es neben dir

1999 Die Traurige Geschichte von Friedrich dem Großen, Theater Fremde Erinnerung, Regie: Marianne Wendt


TV-Werbung


IKK, Nintendo, Opel-France, Renault, Melitta, Union Invest, Heineken, Bärenmarke, Quelle, Melitta, Lübzer
Pils, Buko



www.peergoering.de